Verleihung des Lohfert-Preises 2016

Lohfert-Preis2016_Fotograph Michael Rauhe

Dr. Christoph Lohfert, Stifter und Geschäftsführer der Lohfert Stiftung, verleiht heute im Rahmen des 12. Gesundheitswirtschaftskongresses den Lohfert-Preis 2016.

Es ist das Anliegen der Lohfert Stiftung, die Bedürfnisse und Interessen der stationären Patienten wieder in den Mittelpunkt der Medizin zu rücken. Der Lohfert-Preis 2016 prämiert Konzepte, die Kommunikationskompetenz für medizinisches und pflegerisches Personal vermitteln – als Voraussetzung für eine wirksame Qualitätssicherung. Es stehen die Projekte im Fokus, die eine messbare Qualität am Patienten zeigen und umsetzen.

Der diesjährige Lohfert-Preis geht an das Projekt „Therapiebegrenzung: Verbesserung der gemeinsamen Entscheidungsfindung mit onkologischen Patienten“.

 

 

In einem Kurzfilm werden die Preisträger vorgestellt: